Transienten-Analyse beim RC-Tiefpass an einer Dreieckspannung

Die Bauteile lassen wir wieder unverändert. Wir holen uns eine Spannungsquelle VPULSE/Design Cache und schließen sie in der Schaltung an.

Das Rechtecksignal verändern wir nun durch Einstellen der Anstiegszeit und Abfallzeit so, dass wir ein Dreiecksignal erhalten.

TR und TF stellen wir auf 5ms und PER auf 10ms ein.Damit erhalten wir eine Frequenz von 100Hz
Die PW stellen wir auf einen kleinen Wert von 1us ein.

Unsere Simulation sollte nun in etwa so aussehen:

 

RC-Tiefpass - Cursor

1.) Wir wählen im Menü das Symbol Toggle Cursor (oder unter Trace - Cursor) und aktivieren den Cursor.
2.) Wir klicken auf den Spannungsbezeichnung und anschließend auf die gewünschte Kurve.

Bei gedrückter linker Maustaste können wir nun den Signalverlauf abfahren und erhalten die Momentanwerte A1 im kleinen Anzeigefenster.

Werte - Zeit und Spannung

Der linke Wert stellt die Zeit und der rechte die Spannung dar.
Ebenso können Sie mit der rechten Maustaste den zweiten Cursor setzen bzw. bei gedrückter rechter Maustaste diesen Cursor über das Signal bewegen.

Cursor Peak

Im Cursormenü befinden sich noch z.B. Cursor Peak. Hier können Sie direkt die Spitzenwerte bestimmen.