Anwendung des Modulo-Operators

Im Folgenden werden wir eine Anwendung kennen lernen, die mit Hilfe des Modulo-Operators eine einfache Überprüfung eines Codes vornimmt.
Zum Beispiel anhand eines 10-stelligen CD-Schlüssels.

Neuer CD-Key: xxx-ZZZZZZZ

Die ersten drei Stellen werden nicht geprüft.
Die letzten sieben Stellen müssen eine Quersumme ergeben, die durch 7 (Modulo-7) teilbar ist.
Das heißt die letzten sieben Stellen müssen für X%7 null ergeben.

Beispiel:

unser Code ist: 421-1234567
die  ersten drei Zahlen sind belanglos.
Die Quersumme von 1234567 = 28 (1+2+3+4+5+6+7). 28 ist durch 7 teilbar und ergibt 4 mit Rest = 0.
Somit ein gültiger Key! 

 

Hier ein kleines Programm, welches prüft ob eine Zahl x gerade oder ungerade ist.

public class Main
{
    public static void main(String[] args)
    {
        int x;
        x=10;
        if (x % 2 != 0)                                             //Prüft, ob x nicht gleich 0 ist
           System.out.println("die Zahl " +x +" ist ungerade");     //für x != 0
        else
           System.out.println("die Zahl " +x +" ist gerade");       //für x == 0
    }
}