Verbundoperatoren, Präfix und Postfix

In Java können Zuweisungen mit numerischen Operatoren kombiniert werden.

So addiert zum Beispiel der Ausdruck

a +=1

zur Variable a +1 hinzu.

 

In der Langform ist auf die Klammersetzung zu achten.

a += 2*3+1;       //erhöht a um 7

a += 2*(3+1);     //erhöht a um 8

 


Präfix- oder Postfix

Die beiden Operatoren liefern einen Ausdruck und geben einen Wert zurück.
Der Unterschied ist, wo der Operator platziert wird.

  • Vor der Variablen ++j     
  • Nach der Variablen j++    //Abkürzung für j=j+1

 

  • Präfix = ++j   (Die Variable wird erst erhöht und liefert dann den Wert)
  • Postfix = j++  (Die Variable liefert erst den Wert und wird danach erhöht) 

Wird der Wert erhöht, spricht man von Inkrementieren (Inkrement). Wird der Wert vermindert zum Beispiel mit --j oder j-- , so spricht man von Dekrementieren (Dekrement).


Programmbeispiel:

public class Main
{
    public static void main(String[] args)
    {
        int a=10, b=20;  

        System.out.println(++a);        // 11
        System.out.println(--b);        // 19
        System.out.println(a);          // 11
        System.out.println(b);          // 19
        System.out.println(a++);        // 11
        System.out.println(b--);        // 19
        System.out.println(a);          // 12
        System.out.println(b);          // 18
    }
}