break/continue in Java

Mit Hilfe der Befehle break und continue können wir steuern ob eine Schleife oder ein Codeblock abgebrochen oder wiederholt wird.

#include <cstdlib>
#include <iostream>
#include <string>

using namespace std;

int main(int argc, char *argv[])
{
	string antwort;
	
	
	while(1)
	{
		// Diese Schleife läuft recht laange ;-)
		cout << "Sollen wir noch mal (j/n)?" << endl;
		getline( cin, antwort );
		
		if ( antwort == "j" )
		{
			// Noch mal
			continue;
		}
		else
		{
			// Stopp
			break;
		}
		
		cout << "Ende der Schleife erreicht" << endl;
	}
	
	cout << "Ende" << endl;
	
	system("PAUSE");
	return EXIT_SUCCESS;
}

 

Solange unsere Bedingung wahr ist, also 1 ergibt wird der Codeblock wiederholt. Dies steuern wir mit dem Befehl while(1).

Da wir wieder mit strings arbeiten müssen wir auch die string-Headerdatei einlesen. Wie gewohnt mit dem include-Befehl #include <string>.

Mit Hilfe von break wird unsere while-Schleife (unser Codeblock) unterbrochen.

Durch den Befehl continue wird ab dieser Stelle der Codeblock neu begonnen. Das heißt er springt automatisch zu while(1). Alles was nach continue steht (zB.: cout) wird nicht mehr durchgeführt.

Somit haben Sie gesehen das Sie mittels break und continue innerhalb von Schleifen noch weiter steuern können.