if/else-Abfrage in C++

Kommen wir nun zur if/else-Abfrage. Man könnte sie genau so gut wenn/sonst-Abfrage nennen.

Also WENN (Zahl a kleiner ist als Zahl b) dann [Variante 1] SONST (anderenfalls) [Variante 2].

 

Hierzu habe ich wieder ein fertiges Beispiel für Sie vorbereitet:

#include <iostream>

using namespace std;

int main()
{
	// Deklarieren
	int a, b;
	
	// Erfragen der beiden Zahlen
	
	cout << "Zahl 1; " << endl;
	cin >> a;
	cout << "Zahl 2; " << endl;
	cin >> b;
	cout << endl;
	
	// Vergleichen der Zahlen
	
	if ( a < b )
	{
		cout << "a ist kleiner b" << endl;
	}
	else
	{
		cout << "a ist größer b" << endl;
	}
	
	system ("PAUSE");
	return EXIT_SUCCESS;
}

 

In diesem Beispiel deklarieren wir zuerst die beiden Zahlen (a und b).

Danach geben wir Schritt für Schritt unsere Texte aus.

Wir beginnen mit dem Text "Zahl 1; ". Danach wird durch den Befehl cin nichts anderes gemacht, als den Benutzer zu fragen welche Zahl er für die Zahl 1 verwenden möchte. Dies geschieht im Eingabefenster (cmd) welches Sie vielleicht aus MS-DOS noch kennen.

Geben wir hier nun zum Beispiel 11 ein und drücken Enter.

Nun werden wir nach der zweiten Zahl gefragt ("Zahl 2; "). Für diese nehmen wir zum Beispiel 10.

Danach wird unser Programm durch den Befehl cout << endl; beendet.

Jetzt erfolgt nur noch der Vergleich, den unser Programm selbstständig ausführt. Das heißt es wird nichts anderes gemacht als die beiden Zahlen zu vergleichen um dadurch dann den richtigen Text auszugeben.

In unserem Fall müsste der Text "a ist größer b" erscheinen, da wir ja eine if/else-Abfrage erstellt haben.

 

Kommen wir nun zu dieser Abfrage:

Im Grunde genommen machen wir nichts anderes als unserem Programm zu sagen: Falls die Zahl a kleiner ist als die Zahl b dann gib den Text "a ist kleiner b" aus, falls nicht, zeige uns den Text "a ist größer b".

Dies machen wir mit dem Befehl else (sonst).

 

Man könnte es sich so vorstellen:

 

if ( a < b )

{

cout << "a ist kleiner b" << endl;

}

else

{

cout << "a ist größer b" << endl;

}

wenn ( a < b )

{

dann schreib mir "a ist kleiner b"

}

sonst

{

schreib mir "a ist größer b"

}

 

Sie sehen, es steckt nicht wirklich viel dahinter um solch eine Abfrage zu erstellen.