Die goto-Anweisung

... übergibt die Programmsteuerung direkt an eine "Marke". Die goto-Anweisung wird häufig dazu verwendet, um tief geschachtelte Schleifen zu verlassen. Diese Anweisung sollte aber nur dann eingesetzt werden, wenn es zwingend erforderlich wird, da ansonsten diese Sprungbefehle sehr rasch unübersichtlich werden. Grundsätzlich sollte man daher auf goto-Anweisungen im Code verzichten!

 

namespace ConsoleApplication_goto
{
    class Program
    {
        static void Main(string[] args)
        {
            for (int i = 0; i <= 10; i++)
            {
                if ((i % 2) == 0)   // true, wenn i eine gerade Zahl ist
                    continue;       // Springe zum Schleifenkopf und erhöhe die Zählvariable i um 1
                if (i == 7)         // Ist i eine ungerade Zahl und i == 7
                    goto test;      // Schleife an dieser Stelle verlassen und springe zum Bereich "test:"

                Console.WriteLine("i ist " + i);
            }

        test:   // Hier beginnt der Bereich (die Marke) "test"
            Console.WriteLine("mit goto hier her gesprungen");
        }
    }
}