Konstruktor in C#

Jede Klasse benötigt mindestens einen Konstruktor. Man kann den Standardkonstruktor in C# auch weglassen, da er automatisch vom Compiler im Hintergrund erzeugt wird.

Um einen Konstruktor zu erstellen, verwenden Sie einfach den Zugriffsmodifizierer public gefolgt vom Klassennamen und den () Klammern.

 

Beispiel Konstruktor:

public class PKW
{
 public PKW()
 {
 }
}

 

Ein Konstruktor wird benötigt um z.B. Klassenvariablen zu initialisieren.

 

Beispiel Konstruktor mit Klassenvariablen:

public class PKW
{
 string marke;

 int leistung;

 public PKW()
 {
  marke = "Porsche";
  leistung = 450;
 }
}