/* zufallszahlen_01.c
* ATmega88 @ 8MHz */
#include 
#include <avr/io.h>

uint16_t zufallszahl, zz, wuerfelzahl, eins=0, zwei=0, drei=0, vier=0, fuenf=0, sechs=0;

int main(void)
{
	for (uint16_t i=0; i<100; i++)		// 100 Durchläufe erzeugen
	{
		zufallszahl = rand();			// Funktion rand() aufrufen und Rückgabewert in zufallszahl speichern
		zz = zufallszahl % 6;			// Rest aus Modulo 6 berechnen (0 bis 5)
		wuerfelzahl = zz + 1;			// +1 für 1...6
		
		if (wuerfelzahl == 1)
			eins ++;
		else if (wuerfelzahl == 2)
			zwei ++;
		else if (wuerfelzahl == 3)
			drei ++;
		else if (wuerfelzahl == 4)
			vier ++;
		else if (wuerfelzahl == 5)
			fuenf ++;
		else if (wuerfelzahl == 6)
			sechs ++;
	}
}