Ein Portpin eines Mikrocontrollers kann auf verschiedene Arten gesetzt werden.

Dazu ein paar Beispiele:

 

1.) Binäre schreibweise

PORTA = 0b00001111;  // Setzt die untersten 4 Bits von Port A

 

2.) Hexadezimale schreibweise

PORTA = 0x0F;  // Setzt die untersten 4 Bits von Port A

 

3.) Dezimale schreibweise

PORTA = 15;  // Setzt die untersten 4 Bits von Port A (15dez = Fhex)

 

4.) Schreibweise mit Bits schieben

PORTA = (1<<3) | (1<<2) | (1<<1) | (1<<0);  // Setzt die untersten 4 Bits von Port A

 

Durchgesetzt hat sich die hexadezimale Schreibweise und die Bitschieberei, da diese Schreibweisen einfacher zu lesen sind.

 

Was bedeutet z.B. (1<<3) genau?

Hier wird das 0. Bit gesetzt und um 3 Stellen nach links geschoben     ( aus 0000 0001 wird 0000 1000 )

 

Beispiel Bit 0 und Bit 7 setzen:

PORTA = (1 | 1<<7)