Assembler-Befehlsliste zum 8051

Befehlsliste und Erläuterungen zum Assembler-Befehlssatz von 8051-Controllern

 

  1. Genaue Erläuterung mit Beispielen von Siemens (englisch - PDF 315kB)  
  2. Tabellarische Übersicht mit deutscher Erläuterung (PDF 74kB)

 

Symbole und Abkürzungen

Operand

Bedeutung

A

Akkumulator (Adresse E0h)

B

Register B

C

Carrybit

adr

8 Bit – Adresse

adr11

11 Bit – Adresse

adr16

16 Bit – Adresse

rel

relative Sprungadresse [PC] + 127 ... [PC] - 128

@Ri

Adressregister für internes und externes RAM

Rn

Register 0 bis 7 der aktuellen Registerbank

bit

Bitadresse im internen RAM oder im SFR-Bereich (00-7F) (80-FF)

/bit

Invertierter Inhalt der Bitadresse (Komplement)

#data

8 Bit - Konstante

#data16

16 Bit - Konstante

DPTR

Datenzeiger-Register (Datapointer)

PC

Programmzähler

WB

Wortbreite in Bytes

MZ

Maschinenzyklen

Flag wird beeinflusst

--

Flag wird nicht beeinflusst

CY

Carry-Flag (D7)

OV

Overflow (Überlauf)- Flag (D2)

AC

Hilfscarry- Flag für BCD- Addition (D6)

 

Assembler Datentransport

 Assembler Arithmetische Operationen

Assembler Arithmetische Operationen

Assembler Sprungbefehle