HTML-Linkstrukturierung

Bereich

Quellcode, Beschreibung und Parameter

Verweis definieren

<a href="/2014/URI">Verweistext</a>

Für URI eine Web-Adresse oder ein Ziel mit oder ohne Pfad der Datei oder Quelle angeben, das verlinkt werden soll.
URI kann sein:
Anker in der gleichen Datei (z.B. #Ankername)
Andere Datei (z.B. datei.htm)
Andere Datei in anderem Verzeichnis (z.B. ../verzeichnis/datei.htm)
Anker in der anderer Datei (z.B. datei.htm#Ankername)
WWW-Adresse (http://...)
Gopher-Adresse (gopher://...)
FTP-Adresse (ftp://...)
Telnet-Adresse (telnet://...)
Newsgroup-Adresse (news:...)
Absolute lokale Adresse (file://...)

Anker definieren

<a name="Ankername">[Inhalt]</a>

Für Ankername einen Namen notieren. Keine Leerzeichen und Umlaute, erstes Zeichen ein Buchstabe, sonst auch Ziffern, Unterstrich (_), Bindestrich (-), Doppelpunkt (:) oder Punkt (.).

Zielfenster für
Verweise

<a href="/2014/URI" target="Zielfenster">Verweistext</a>

Für Zielfenster den Namen eines definierten Frame-Fensters angeben oder einen der folgenden reservierten Namen:
_blank = Verweis in neuem Fenster öffnen,
_self = Verweis im gleichen Fenster öffnen,
_parent = aktuelles Frameset beim Ausführen des Verweises sprengen,
_top = alle Framesets beim Ausführen des Verweises sprengen.

E-Mail-Verweise

<a href="mailto:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!">Verweistext</a>
<a href="mailto:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!?subject=Thema">Verweistext</a>
<a href="mailto:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!?cc=Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!">Verweistext</a>
<a href="mailto:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!?bcc=Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!">Verweistext</a>
<a href="mailto:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!?body=Text">Verweistext</a>
<a href="mailto:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!?Zusatz1&Zusatz2">Verweistext</a>

Auf Wunsch vorbelegtes Thema (subject), sichtbaren Kopienempfänger (cc), unsichtbaren Kopienempfänger (bcc) oder vorbelegten Text (body) angeben. Mehrere solcher Zusatzangaben kombinieren wie im Schema mit ?Zusatz1&Zusatz2.
In den Angaben Zeichen mit Zeichenwerten größer 127 hexadezimal maskieren, z.B. %FC für 252 ("ü"). Ebenso einige Standardzeichen, die in URIs Bedeutung haben können, maskieren.

Logische
Beziehungen
zum Verweisziel

<a href="/2014/URI" rel="Beziehung">Verweistext</a>
<a href="/2014/URI" rev="Beziehung">Verweistext</a>

rel steht für Beziehung, rev für Rückbeziehung.
Für Beziehung einen der folgenden Werte notieren:
contents = Inhaltsverzeichnis
chapter = Kapitel
section = Abschnitt
subsection = Unterabschnitt
index = Stichwortverzeichnis
glossary = Glossar
appendix = Anhang
copyright = rechtliche Hinweise
next = nächste Seite
prev = vorherige Seite
start = Anfangsseite
help = Hilfeseite
bookmark = allgemeiner Orientierungspunkt
alternate = andere Lesart